Für die Dame Herbst/Winter 2022/23

Für die Dame

Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

URBAN COUTURE

Die H|MAG Trendkollektion Herbst/Winter 2022/23 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) spielt unter dem Titel URBAN COUTURE mit den Kontrasten von Streetwear und Highfashion, mit maskulinen und femininen Elementen und bringt moderne und sportliche Trendfrisuren von der Straße auf den Laufsteg und umgekehrt.

Das ZV Modeteam hat, inspiriert von den internationalen Modeschauen in Paris, Mailand und New York, eine Kollektion entwickelt, die das Funktionale und Unkomplizierte des täglichen urbanen Lebens mit der Schönheit und Wertigkeit von Couture vereint. Die Kollektion ist ein Kontrastspiel, in der die verschiedenen Modestile miteinander verschmelzen. Ergänzt mit komplett schwarzen Looks bekommt URBAN COUTURE eine sehr moderne, zeitgemäße Anmutung. Im Mittelpunkt der Kollektion stehen funktionale Frisuren, die ein Glamour-Update bekommen.

Eine Kollektion für eine neue Generation, die Kulturen, Musik und Lebensstil miteinander vermischt, die den urbanen Alltag lebt und keine Angst davor hat, anders und unkonventionell zu sein. Feel the Street!

Jetzt Termin vereinbaren

Telefonisch unter: 0351 4598614
Sie wünschen einen Rückruf zur Terminvereinbarung:

    Ihr Name*:

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Telefon*:

    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung. Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

    *Pflichtfelder

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    The Bixie

    Mehrfach auf den Runways der Fashionweek gesehen, ist der Bixie-Cut einer DER Trendschnitte für die Saison Herbst/Winter 2022/23. Der Hybrid-Schnitt ist eine Kombination aus Bob und Pixie: vom Bob-Haarschnitt hat der Bixie den langen Pony, vom Pixie die starke Stufung an den Seiten und am Hinterkopf. Durch die plakativ gesetzten bronzefarbenen Highlights im längeren Deckhaar bekommt der Trendschnitt einen Artsy Touch und mehr Dimension.

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Strong Classic

    Im Wet Look und streng zur anderen Seite frisiert, kommt die unter dem langen Pony gesetzte Farbtechnik noch besser zur Geltung. Wie ein bronzefarbenes Haarband unterbricht die Technik die ansonsten globale, dunkle Haarfarbe. Eine großzügige Portion Styling-Gel im Haar verteilen und mit einem Scheitel schmal an den Kopf frisieren, fertig ist der elegante Wet Look. Ein Look, der aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken ist. Also let’s get wet!

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Italian Bob 

    Der Bob bekommt ein Styling-Update: Geradlinig, bis unterhalb des Kinns geschnitten und in einem klaren Lichtblond zieht ein kühler und sehr straighter Look in das Jahr 2023 ein. Der Italien Bob setzt auf gerade Kante, die aber leicht aufgebrochen wird. Im Nackenbereich wird eine versteckte Stufung eingearbeitet, um Gewicht aus der Frisur zu nehmen und Spielraum für Styling-Varianten zu schaffen. Die Kombination aus Mittelscheitel, sleekem Finish und den bleached Brows sorgt für einen sehr modernen und coolen Look. Straight Forward!

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Dynamic Couture

    Der Bob ist absolut vielseitig. Locker getragen mit weichen Wellen, Schwung und Volumen mutet er sehr feminin an. Die Trendfrisur muss also nicht immer perfekt gestylt und glattgezogen sein – im Gegenteil, der Italian Bob darf gerne auch undone getragen werden und zu einem echten Wave-Wonder werden. Très chic.

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Urban Glam

    Der Pony-Hype geht weiter! Models, Influencerinnen und Stars schwören auf ihn und vor allem der texturierte Pony steht hoch im Kurs. Im Zusammenspiel mit einem stark durchgestuften Shag entsteht ein wilder und gleichzeitig natürlicher Look. Eine lässige Frisur, die stilvoll aussieht, aber auch ein bisschen Bad-Girl-Flair hat. Aufgehellte Spitzen rund um das Gesicht und ein Glossing in Gold-Kupfer verleihen Frische auch an tristen Wintertagen.

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Tailored Curls

    Locken statt Beach Waves: kleinere Locken im 80er-Jahre-Look sind zurück und erobern Herzen und Haare im Sturm! Wer noch nicht den Mut für eine permanente Umformung hat, greift zu einem kleinen Lockenstab. Das durchgestufte Haar sorgt mit den Runway Curls für extra viel Volumen. Eine Styling-Variante für Fashionistas.

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Beauty Look: All Eyes on Lips

    Bei unserem No-Make-up-Look bringt eine getönte Tagescreme mit einem Hauch Rouge auf den Wangen den Teint zum Strahlen. Für noch mehr Frische wird ein roséfarbener Lidschatten vom inneren Augenwinkel in die Lidfalte nach außen verblendet und das bewegliche Lid mit einem Nudeton ausschattiert. Die Wimpern werden lediglich mit einer Wimpernzange in Form gebracht und für einen ganz natürlichen Look mit einem farblosen Augenbrauengel getuscht. Die Augenbrauen wurden für einen ausdrucksstarken Look mit dem Refectocil Eyebrown Lamination geliftet und dauerhaft umgeformt. Lips in Focus: Die Lippen werden mit einem hellroten Lippenstift nur akzentuiert, um die Weichheit des gesamten Looks zu unterstreichen.

    Die Trend-Looks Herbst/Winter 2022/23

    Beauty Look: Reverse Cat Eye

    Der Reverse Cat Eye-Look hat die sozialen Medien im Sturm erobert. Der dunkle Kajalstrich wird dabei nämlich nicht auf dem Lid, sondern am unteren Wimpernkranz aufgetragen und nach oben zur Schläfe hin verblendet. Das bewegliche Lid hingegen wird mit einem silbernen Lidschatten für einen Metallic-Effekt stark geschminkt und bis unter die Augenbrauen weich verblendet. Die Wimpern werden kräftig mit schwarzer Mascara getuscht. Zum Abschluss werden die Lippen in einem Nudeton geschminkt und der Teint mit einem Hauch Rouge in Bronze aufgefrischt.

    Friseursalon Petra Jentzsch Dresden www.friseursalon-jentzsch.de
    Adresse & Öffnungszeiten

    Friseursalon Petra Jentzsch
    Fetscherstraße 62 a
    01307 Dresden

    Montag – Freitag:
    8:00 – 20:00 Uhr
    Samstag:
    8:00 – 13:00 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Termine telefonisch vereinbaren:
    0351 4598614